Wissen
VR

Analyse der Lebensdauer und Wartungsmethoden von Photovoltaikmodulen

Juni 19, 2023

Einleitung: Gewinnen Sie Einblicke in die Lebensdauer und Haltbarkeit von Photovoltaikmodulen, einschließlich ihrer Nutzungsdauer und der Möglichkeit einer weiteren Nutzung nach der angegebenen Nutzungsdauer. In diesem Artikel finden Sie ausführliche Informationen zu diesen Aspekten.


1. Lebensdauer von Photovoltaikmodulen


Typischerweise haben Photovoltaikmodule eine Lebensdauer von 20 bis 35 Jahren. Die Lebensdauer kann je nach verwendetem Material variieren, wobei Optionen wie monokristallines Silizium und polykristallines Silizium zur Verfügung stehen. Der Bau eines Photovoltaikkraftwerks mit hochwertigen und hochwertigen Materialien kann die Lebensdauer verlängern.


2. Nutzbare Lebensdauer von Photovoltaikmodulen


Im Allgemeinen können Photovoltaikmodule länger als 10 Jahre genutzt werden, wobei eine ordnungsgemäße Wartung dazu beiträgt, ihre Nutzungsdauer zu verlängern.


3. Zeitpunkt des Austauschs von Photovoltaikmodulen


Photovoltaikmodule müssen in der Regel nach 25 bis 30 Jahren Nutzung ausgetauscht werden. Obwohl das Erreichen der 25-Jahres-Marke keine sofortige Stilllegung erfordert, kann die Stromerzeugungskapazität auf etwa 80 % der ursprünglichen Leistung zurückgehen. Wenn Sie bereit sind, die reduzierte Stromerzeugung in Kauf zu nehmen, können die Module nach ihrer Lebensdauer weiter verwendet werden.


4. Wartungsmethoden für Photovoltaikmodule


1. Regelmäßige Inspektion von Metallstützstrukturen: Überprüfen Sie die Metallstützstrukturen regelmäßig auf Korrosion und wenden Sie Korrosionsschutzbehandlungen wie Anstriche an. Sorgen Sie für eine ordnungsgemäße Erdung.


2. Überwachung der Photovoltaik-Parameter: Überwachen Sie regelmäßig die optischen und elektrischen Parameter sowie die Ausgangsleistung der Solarmodule, um deren ordnungsgemäßen Betrieb sicherzustellen.


3. Prüfung der Kapselung und Verbindungen: Überprüfen Sie regelmäßig die Kapselung und Verbindungen von Solarmodulmodulen. Wenn Probleme wie Versagen der Dichtungsmasse, Eindringen von Wasser, Verfärbung der Solarzellen, lose Verbindungen, Ablösung oder Korrosion festgestellt werden, führen Sie umgehend Reparaturen oder Austauscharbeiten durch.


4. Inspektion des Tracking-Systems: Überprüfen Sie bei Solarpanel-Trägerstrukturen, die mit Azimut-Tracking-Systemen ausgestattet sind, regelmäßig die mechanische und elektrische Leistung des Tracking-Systems.


5. Schlussfolgerung


Photovoltaikmodule haben im Allgemeinen eine Lebensdauer von 20 bis 35 Jahren, die bei richtiger Wartung verlängert werden kann. Auch nach ihrer Nutzungsdauer sind die Module weiterhin nutzbar, was zu einer möglichen Reduzierung der Stromerzeugung führen kann. Durch die regelmäßige Überprüfung der Metallstützstrukturen, der Photovoltaikparameter, der Kapselung und Verbindungen sowie der Nachführsysteme kann der normale Betrieb der Solarmodule sichergestellt werden.


Wenn Sie weitere Fragen zur solaren Photovoltaik-Stromerzeugung haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir sind bestrebt, Antworten und Hilfe zu bieten.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Einen Kommentar hinzufügen

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns

Hinterlassen Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer im Kontaktformular, damit wir Ihnen weitere Dienstleistungen anbieten können!

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
العربية
Deutsch
Español
français
italiano
日本語
한국어
Português
русский
Kreyòl ayisyen
ภาษาไทย
Tiếng Việt
简体中文
Aktuelle Sprache:Deutsch